Schüler U15 – Grundklasse FR2 Spielberichte

BVG Schüler 2 2-6 SG Höchst/Unterliederbach
Bericht:Unterschiedlicher hätten die beiden Gegner für die BVG 2 an diesem Wochenende kaum sein können.
Am Samstag empfing man den Tabellenführer Höchst/Unterliederbach. Der SG fehlte ein Junge, so dass die BVG zwei Spiele kampflos gutgeschrieben bekam. Im Laufe des Spiels wäre dann sogar beinahe noch ein Remis möglich gewesen.

Gegen die zum Teil zwei Jahre älteren Gegner erkämpfte sich vor allem Michael Muschinski im ersten Einzel beinahe einen Punkt.
Auch das Mixed von Eric Steiner / Emilia Eizenhöfer war gut dabei.

Insgesamt eine tolle Vorstellung der BVG 2 gegen das favorisierte Höchster Team.

 

BVG Schüler 2 8-0 TV Soden-Stolzenberg
Bericht: Am Sonntag traf man dann auf die Neulinge aus Soden-Stolzenberg, eben unter vollkommen anderen Vorzeichen.
Alle Gegner waren zwar älter als unser Team, aber am Ende in jeder Partie chancenlos.

Die BVG 2 machte bei ihrem ersten Saisonsieg kurzen Prozess und gewann sämtliche Spiele deutlich in zwei Sätzen.

Mit nunmehr drei Punkten setzt man sich im Mittelfeld der Tabelle fest.

U19 am Samstag

Die U19 Jugend holte am Samstag gegen eine nicht komplett antretende Mannschaft aus Hanau ihren Ersten Sieg .

Punktelieferant bei dem 8:0 Sieg waren im Doppel Max Rußmann und Jens Phillipp ,im Mädchen Doppel Anna Steiner und Samira Maidhof , im Mixed Samira und Jens .

Jeweils die Einzel gewannen ,Max ,Lukas Heeg und Anna .

Die Mannschaft aus Hanau hatten nur drei Jungen .

Geschrieben von Werner

Glücklose 2.Mannschaft unterliegt starken Hanauern/ Vorschau Dienstag 27.09.

Am Sonntag 25.09. stand der zweite Spieltag auf dem Programm und es war wieder ein Heimspiel, das unsere junge Mannschaft bestreiten durfte.
Wir begrüßten die TG Hanau in unserer Sporthalle am Mühlfeld in Laufach.

Zu Beginn unterlag unser 2. Herrendoppel mit Thomas und Nico W., die bislang wenig gemeinsame Spielpraxis sammeln konnten. (15:21/16:21)
Doch kurz darauf beendeten Vicky und Katrin ihr Damendoppel erfolgreich. Nach kurzer Einfindungsphase im vergebenen 1. Satz rafften sich die
beiden zusammen und gewannen schließlich beide folgende Sätze relativ deutlich. (11:21/21:13/21:14)
Langwieriger wurde es im Spiel des 1. Herrendoppel. Den ansatzlosen 1. Satz machten Nico M. und Manuel mit besseren taktischen Ideen vergessen. Allerdings ließen die souveränen Hanauer im Entscheidungssatz nichts mehr anbrennen und besiegten unser Team nach ca. 50 min Spielzeit.

Im Dameneinzel lieferte sich Victoria einen ansteckenden ‚Fight‘ mit ihrer Gegnerin, hatte aber letztlich die besseren Argumente und gewann das nächste Drei-Satz-Spiel des Vormittags. (16:21/21:16/21:15)
Währenddessen traten Thomas und Katrin im Mixed an, hatten dem eingespielten Team aus Hanau aber wenig entgegen zu setzen. (12:21/15:21)
Nico W. bestritt das 3. Herreneinzel. Er verlor den ersten Satz deutlich, kam aber mit hervorragendem Kampfgeist zurück und erzwang den 3. Satz.
Sein Gegner fand in die Spielstärke aus dem Anfangssatz zurück. (9:21/21:17/11:21)
Auch Nico M. bestritt im 2. Herreneinzel ein knappes Drei-Satz-Match, das aber schließlich auf das Punkte-Konto der Gäste ging. (21:16/10:21/19:21)
Letzten Endes stand noch das 1. Herreneinzel auf dem Plan. Manuel unterlag im fehlerreichen ersten Satz deutlich und musste sich auch im verlängerten 2. Satz geschlagen geben. (10:21/24:26)
Somit stand ein Endergebnis von 2:6 für die TG Hanau auf dem Spielberichtsbogen.

Dankeschön an Nico Warncke, der kurzfristig aushalf und eine tolle Leistung zeigte.

Schon am Dienstag den 27.09. geht es mit dem ersten Auswärtsspiel weiter.
Wir treffen uns um 18:30 Uhr und fahren gemeinsam nach Büdesheim.

Weiterhin ungeschlagen

BVG Goldbach-Laufach Schüler 1 5-3 SG Anspach
Bericht:Auch am dritten Spieltag konnte Schülermannschaft 1 ihren Siegeszug fortsetzen und bleibt verlustpunktfrei an der Spitze ihrer Gruppe.
Die SG Anspach wurde am 24. September in Laufach mit 5:3 besiegt.Dabei blieben die beiden Herrendoppel (1. Doppel: Luca Wilzbach/Tim Platthaus; 2. Doppel: Pascal Schmidt/Tom Aulbach), Theresa Rußmann im ersten Dameneinzel sowie die beiden Herren Luca Wilzbach (1. Herreneinzel) und Pascal Schmidt (3. Herreneinzel) weiter ungeschlagen.Ihre ersten Niederlagen mussten das Damendoppel mit Theresa Rußmann und Lea Balling und Tim Platthaus im 2. Herreneinzel hinnehmen.

Den dritten Punkt für die SG Anspach machte das Mixed gegen unsere Paarung Lea Balling und Tom Aulbach.

Das nächste Spiel findet am 9. Oktober um 10 Uhr in Laufach gegen den BV Frankfurt statt.

von Marc geschrieben

Spielbericht BVG Goldbach/Laufach 4 gegen TG Hanau 2

 

BVG Goldbach/Laufach 4 6-2 TG Hanau 2
Bericht: Die 4.Mannschaft trat zu ihrem ersten Heimspiel komplett an und das machte sich gleich bemerkbar.

Es wurden beide Herrendoppel gewonnen. Im 1.HD spielten Hans-Peter Schmitt mit Michael Thoma. Sie ließen ihrem Gegner keine Chance und gewannen mit 21:14 und 21:12.
Auch im 2.HD hatten die Hanauer nichts zu bestellen. Peter Fürste und Klaus Berger gewannen mit 21:13 und 21:6.
Im Damendoppel lief es nicht so gut. Da merkte man das sich Swetlana Muschinski und Tini Berger noch zusammen raufen müssen. Sie verloren den ersten Satz deutlich mit 9:21 und im zweiten Satz konnten sie den letzten Punkt nicht unterbringen. So mussten sie 20:22 auch diesen Satz abgeben.

In den Herreneinzel überließen wir den Hanauern kein Spiel. Hans-Peter im 1.HE gewann, wenn auch im zweiten Satz knapp mit 23:21, dafür war der erste Satz deutlich mit 21:9. Das 2.HE spielte Klaus hier war es umgekehrt. Der erste Satz wurde gerade so mit 21:19 gewonnen, dafür war der zweite Satz deutlich mit 21:9. Einzig Peter musste über drei Sätze gehen, aber am Schluss war auch er Sieger mit 21:15, 21:23 und 21:17.

Auch im Mixed ließen Tini und Michael nichts anbrennen und gewannen locker mit 21:13 und 21:15.

Swetlana im DE konnte mitspielen aber leider nicht gewinnen. Mit 21:17 und 21:11 ging diese DE an die Hanauer.

Die Heimpremiere  ist mit einem 6:2 Sieg gelungen.

Saisonauftakt für die 2. Mannschaft der BVG

Am  Sonntag den 18.09. war es nun endlich wieder so weit. Auch unsere 2. Mannschaft durfte endlich wieder in die Saison starten.
Es stand ein Heimspiel auf dem Programm, bei dem wir die SG Urberach/ Jügesheim in Laufach zu Gast hatten.

Den ersten Punkt holten unsere Mädels Lisa-Marie und Vicky im Damendoppel. (21:14/21:18)
Das 2. Herrendoppel war hart umkämpft, doch Thomas und Peter mussten sich geschlagen geben. (17:21/21:23)
Währenddessen machten es Nico und Manuel im 1. Herrendoppel unnötig spannend. Wo doch der erste Satz trotz kleinen
Startschwierigkeiten an unser Team ging, verlor man in den beiden darauf folgenden Sätzen den roten Faden und gab enttäuscht ab. (21:18/20:22/17:21)

Anschließend waren Vicky und Peter im Mixed deutlich unterlegen. So sollte im Spiel gegen die erfahrenen Gegner leider wenig gelingen. (10:21/10:21)
Thomas schnürte die Schuhe für das 3. Herreneinzel und kämpfte sich nach verlorenem Einstieg-Satz zurück ins Spiel. Zwang seinen Gegner somit in den
Entscheidungssatz, in dem er knapp verlor. (16:21/22:20/16:21)

Nun sollte es zum Schluss nochmal nervenaufreibend, spannend werden.
Lisa-Marie gewann ihr Dameneinzel nach vergebenem ersten Satz, mit souveränem 2. und 3. Satz. (18:21/21:9/21:12)
Manuel fand im 1. Herreneinzel zunächst gar nicht in sein Spiel, doch nach emotionaler Zitterpartie konnte das Spiel in drei Sätzen umgebogen und gewonnen werden. (15:21/21:14/21:19)

Nico machte es in dem verbleibenden 2. Herreneinzel lockerer und gewann souverän mit (21:15/21:16).
Somit stand ein Endergebnis von 4:4 zu Buche.

Danke an Ersatzmann Peter, der kurzfristig einspringen konnte und eine klasse Leistung zeigte.

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 25.09. 10:00 Uhr in Laufach statt. Zu Besuch ist die Mannschaft aus Hanau.

Vorschau auf das Wochenende 24./25.Sep

An diesem Wochenende geht es mit der Verbandsrunde richtig los.

Die U13 spielen schon am Freitag gegen SG Höchst/Unterliederbach um 18:00 Uhr in Laufach.

Auch unsere 1.Mannschaft beginnt am Samstag ihre Saison in der Verbandsliga mit dem Spiel gegen TuS Schwanheim 2. Dieses Verbandsspiel wird um 16:00 Uhr in Goldbach ausgetragen.
Zur gleichen Zeit trägt unsere 2.Schüler U15 ihre Spiele gegen die Mannschaft der TUG/TG Höchst aus.
Davor, um 14:00 Uhr, treten schon die 4.Mannschaft und auch die Jugend gegen die TG Hanau an.
In Laufach wird am Samstag um 16:00 Uhr das Verbandsspiel der 1.Schüler U15 gegen die SG Anspach ausgetragen.

Am Sonntag wird in Laufach auch noch einmal gespielt.
Die 2.Mannschaft trifft um 10:00 Uhr auf die 1.Mannschaft der TG Hanau und im Anschluss um 12:30 Uhr spielt die 5.Mannschaft auch gegen die TG Hanau 4.
Mit der 2.Mannschaft tragen auch die 2.Schüler U15 ihr Match gegen TV Soden/Stolzenberg aus.

Dann wird am Donnertag, 29.09. um 20:00 Uhr im Training das Spiel der 5.Mannschaft gegen den Stockstädter BV 2 in Laufach ausgetragen.

Titel und Medaillen für die BVG bei den Bezirksmeisterschaften 2016

In Neu-Isenburg bzw. Hofheim konnte der BVG-Nachwuchs an die guten Ergebnisse der letztjährigen Bezirksmeisterschaften anknüpfen.
Schade war nur, dass so wenige Teilnehmer der BVG am Start waren.

Herausragend waren erneut die Ergebnisse im Jugendbereich.
In der U19 stand Nico Warncke gleich zweimal ganz oben auf dem Podest.

Gleiches gelang auch Luca Neidhardt mit dem Sieg im HD U19 und Mixed U17. Melanie Muschinski und Hanna Zentgraf wurden Bezirksmeister im Mixed.

Bei den Schülern standen unsere beiden U11er auf dem Podest.
Vicky Dorier und Sophie Spatz landeten im Doppel auf Platz 3.
Das gleiche Resultat gelang Vicky Dorier auch im Einzel.

Im ungleich größeren Teilnehmerfeld der U13 zeigten Luna Dorier und Michael Muschinski gute Spiele.
Luna Dorier musste sich nur einmal geschlagen geben und spielte sich anschließend noch auf Platz 5 vor.
Michael Muschinski verpasste auch nur knapp den Sprung ins Achtelfinale.

Altersklasse U19:
Herreneinzel: Platz 3 Nicola Warncke
Herrendoppel: Platz 1 Nicola Warncke / Luca Neidhardt
Mixed: Platz 1 Nicola Warncke / Melanie Muschinski

Altersklasse U17:
Herreneinzel: Platz 2 Luca Neidhardt
1. Runde Lukas Heeg
Damendoppel: Platz 3 Hanna Zentgraf / Maren Splanemann (BV Maintal)
Platz 5 Melanie Muschinski / Anna Steiner
Mixed: Platz 1 Luca Neidhardt / Hanna Zentgraf
Platz 5 Lukas Heeg / Anna Steiner

Altersklasse U13:
Jungeneinzel: Platz 17 Michael Muschinski
Mädcheneinzel: Platz 5 Luna Dorier

Altersklasse U11:
Mädcheneinzel: Platz 3 Vicky Dorier
Mädcheneinzel: Platz 3 Vicky Dorier / Sophie Spatz

geschrieben von Martin

3. Mannschaft Spielbericht

Im Montagabend-Spiel gelang der BVG 3 am zweiten Spieltag der erste Saisonsieg.

Der fiel auf den ersten Blick mit 8:0 auch mehr als deutlich aus.
Doch schon das Satzverhältnis von 16:4 zeigt, dass gleich vier Spiele in drei Sätzen gewonnen wurden.
Lediglich das erste Einzel von Luca Neidhardt und das zweite Doppel Schmitt/Köhler waren eine klare Angelegenheit für die BVG.

Das erste Doppel mit Neidhardt/Warncke (27:25 / 21:18) und das Dameneinzel von Melanie Muschinski (22:20 / 21:18) waren schon deutlich umkämpfter.
Noch knapper ging es in den vier verbliebenen Spielen zu. Wobei es Hans-Peter Schmitt im dritten Einzel noch am „deutlichsten“ machte.

Er gewann mit 12:21 / 21:11 / 21:16 im Duell der Routiniers.
Im Damendoppel hatten Muschinski / Becker knapp mit 20:22 / 21:19 / 21:17 die Nase vorne.
Nico Warncke machte es ähnlich spannend (19:21 / 21:9 / 21:19) und das Mixed Köhler / Becker benötigte die Verlängerung im dritten Satz, nach deutlichem Rückstand, um noch mit 19:21 / 21:14 / 23:21 zu gewinnen.

Trotz des deutlichen Endresultats hätte es durchaus auch ein Remis geben können.
Die BVG setzte sich nach zwei Spielen erst mal mit 3:1 Punkten an die Tabellenspitze.

geschrieben von Martin

Vorschau auf das Wochenende 17./18.Sep

Die 2.Mannschaft des BVG beginnt die Saison mit einem Heimspiel am Sonntag den 18 Sep. um 10:00 Uhr gegen den SG Urberach/Jügesheim 1.

Auch die 5.Mannschaft hat die SG Urberach/Jügesheim 2 zu Gast. Diese spielen nach der 2.Mannschaft am Sonntag den 18 Sep. um 12:30 Uhr.

Beide Spiele findet in Laufach statt.

Am Montag 19. Sep. um 20:00 Uhr spielt die 3. Mannschaft in einem vorgezogenen Spiel gegen die 3. Mannschaft der TG Hanau in Goldbach.