Spielbericht BVG Goldbach/Laufach 4 gegen TG Hanau 2

 

BVG Goldbach/Laufach 4 6-2 TG Hanau 2
Bericht: Die 4.Mannschaft trat zu ihrem ersten Heimspiel komplett an und das machte sich gleich bemerkbar.

Es wurden beide Herrendoppel gewonnen. Im 1.HD spielten Hans-Peter Schmitt mit Michael Thoma. Sie ließen ihrem Gegner keine Chance und gewannen mit 21:14 und 21:12.
Auch im 2.HD hatten die Hanauer nichts zu bestellen. Peter Fürste und Klaus Berger gewannen mit 21:13 und 21:6.
Im Damendoppel lief es nicht so gut. Da merkte man das sich Swetlana Muschinski und Tini Berger noch zusammen raufen müssen. Sie verloren den ersten Satz deutlich mit 9:21 und im zweiten Satz konnten sie den letzten Punkt nicht unterbringen. So mussten sie 20:22 auch diesen Satz abgeben.

In den Herreneinzel überließen wir den Hanauern kein Spiel. Hans-Peter im 1.HE gewann, wenn auch im zweiten Satz knapp mit 23:21, dafür war der erste Satz deutlich mit 21:9. Das 2.HE spielte Klaus hier war es umgekehrt. Der erste Satz wurde gerade so mit 21:19 gewonnen, dafür war der zweite Satz deutlich mit 21:9. Einzig Peter musste über drei Sätze gehen, aber am Schluss war auch er Sieger mit 21:15, 21:23 und 21:17.

Auch im Mixed ließen Tini und Michael nichts anbrennen und gewannen locker mit 21:13 und 21:15.

Swetlana im DE konnte mitspielen aber leider nicht gewinnen. Mit 21:17 und 21:11 ging diese DE an die Hanauer.

Die Heimpremiere  ist mit einem 6:2 Sieg gelungen.

Vorschau auf das Wochenende 10./11.Sep

Die 3.Mannschaft spielt schon am Samstag um 14:00 Uhr in Goldbach gegen die 5.Mannschaft des TV Neu Isenburg.

Für unseren Nachwuchs fängt an diesem Wochenende die Verbandsrunde an.
Die Jugendmannschaft muss am Sonntag um 10:00 Uhr bei der TGU/TG Höchst antreten.
Die Schülermannschaften müssen gleich zweimal ran. Die 1.Schülermannschaft hat am Samstag um 16:00 Uhr in Laufach den RW Walldorf zu Gast und am Sonntag fahren sie zur SG Kelkheim um dort um 11:00 Uhr zu spielen. Die 2.Schülermannschaft hat am Samstag um 14:00 Uhr in Laufach den BV Maintal zum Heimspiel und darf am Sonntag um 10:00 Uhr bei der TuS Schwanheim antreten.

Auch unsere Mini’s haben gleich einen Doppelspielwochenende.
Die Mini U13 spielen am Samstag in Goldbach um 14:30 Uhr gegen Nordwest Frankfurt und am Sonntag sind sie um 10:00 zu Gast bei der TSG Erlensee.
Am Samstag haben die Mini’s U11 um 14:00 Uhr hier Heimspiel in Laufach gegen den BV Maintal und am Sonntag steht das Auswärtsspiel gegen TUG/TG Höchst an. Dies wird um 14:30 Uhr ausgetragen.

 

Die 2.Mannschaft des BVG beginnt die Saison mit einem Heimspiel am Sonntag den 18 Sep. um 10:00 Uhr gegen den SG Urberach/Jügesheim 1. Diese Spiel findet in Laufach statt.

Auch die 5.Mannschaft hat die SG Urberach/Jügesheim 2 zu Gast. Diese spielen nach der 2.Mannschaft in Laufach am Sonntag den 18 Sep. um 12:30.

 

Spielbericht TV Nidda – BV Goldbach/Laufach 4

Den Saisonauftakt hat die 4.Mannschaft verpatzt.
Es fing schon damit an, dass wir gleich wieder zwei Ausfälle zu verkraften hatten. Wobei unsere Ersatzspieler Jutta und Thomas Spielmann nicht unbedingt Schwächungen sind.

Wir begannen beim TV Nidda mit den beiden Herrendoppeln und dem Damendoppel und alle drei wurden über drei Sätze gespielt es wurde keines der Spiele gewonnen.
So langen wir schon 3:0 zurück. Danach wurde das Mixed gespielt. Das Tini Berger und Thomas Spielmann in drei Sätzen gewannen.

Auch im ersten Herreneinzel konnte Hans-Peter Schmitt punkten. Er gewann mit 21:11 und 21:18.
Im zweiten Herreneinzel das Klaus Berger spielte. War im ersten Satz nichts zuholen, er verlor mit 21:9. Da merkte man doch die Wandertour in den Alpen. Der zweite Satz war dann schon besser, ging aber mit 21:19 auch verloren.
Bei Peter Fürste, der neue zu uns in die Mannschaft kam, lief es auch nicht optimal. Einige kleine Fehler und mit 21:17 und 21:18 war auch dieses Spiel weg. Jutta Spielmann hatte gegen ihre Gegnerin keine Chance.

So mussten wir mit einer 6:2 Niederlage nach Hause fahren.

Spielbericht auf nuLiga

Geschrieben von Klaus