U19 am Samstag

Die U19 Jugend holte am Samstag gegen eine nicht komplett antretende Mannschaft aus Hanau ihren Ersten Sieg .

Punktelieferant bei dem 8:0 Sieg waren im Doppel Max Rußmann und Jens Phillipp ,im Mädchen Doppel Anna Steiner und Samira Maidhof , im Mixed Samira und Jens .

Jeweils die Einzel gewannen ,Max ,Lukas Heeg und Anna .

Die Mannschaft aus Hanau hatten nur drei Jungen .

Geschrieben von Werner

Vorschau auf das Wochenende 24./25.Sep

An diesem Wochenende geht es mit der Verbandsrunde richtig los.

Die U13 spielen schon am Freitag gegen SG Höchst/Unterliederbach um 18:00 Uhr in Laufach.

Auch unsere 1.Mannschaft beginnt am Samstag ihre Saison in der Verbandsliga mit dem Spiel gegen TuS Schwanheim 2. Dieses Verbandsspiel wird um 16:00 Uhr in Goldbach ausgetragen.
Zur gleichen Zeit trägt unsere 2.Schüler U15 ihre Spiele gegen die Mannschaft der TUG/TG Höchst aus.
Davor, um 14:00 Uhr, treten schon die 4.Mannschaft und auch die Jugend gegen die TG Hanau an.
In Laufach wird am Samstag um 16:00 Uhr das Verbandsspiel der 1.Schüler U15 gegen die SG Anspach ausgetragen.

Am Sonntag wird in Laufach auch noch einmal gespielt.
Die 2.Mannschaft trifft um 10:00 Uhr auf die 1.Mannschaft der TG Hanau und im Anschluss um 12:30 Uhr spielt die 5.Mannschaft auch gegen die TG Hanau 4.
Mit der 2.Mannschaft tragen auch die 2.Schüler U15 ihr Match gegen TV Soden/Stolzenberg aus.

Dann wird am Donnertag, 29.09. um 20:00 Uhr im Training das Spiel der 5.Mannschaft gegen den Stockstädter BV 2 in Laufach ausgetragen.

Spiel am 11.09. der U19 in Höchst

Unsere neu formierte Jugendmannschaft unter Spielführer Max Russmann mußte heute ihr erstes Punktspiel in Frankfurt Höchst antreten . Der Gegner zeigte sich wie gewohnt sehr stark und somit wurde mit 7:1 verloren . Nur Anna Steiner gewann den Ehrenpunkt im Einzel , hatte aber im Doppel mit Samira Maidhof nur im 3. Satz das nachsehen .

Es zeigte sich auch deutlich die fehlende Spielpraxis , einige kamen gerade erst aus dem Urlaub und die Hessen spielen schon 14 Tage .

Geschrieben von Werner

Vorschau auf das Wochenende 10./11.Sep

Die 3.Mannschaft spielt schon am Samstag um 14:00 Uhr in Goldbach gegen die 5.Mannschaft des TV Neu Isenburg.

Für unseren Nachwuchs fängt an diesem Wochenende die Verbandsrunde an.
Die Jugendmannschaft muss am Sonntag um 10:00 Uhr bei der TGU/TG Höchst antreten.
Die Schülermannschaften müssen gleich zweimal ran. Die 1.Schülermannschaft hat am Samstag um 16:00 Uhr in Laufach den RW Walldorf zu Gast und am Sonntag fahren sie zur SG Kelkheim um dort um 11:00 Uhr zu spielen. Die 2.Schülermannschaft hat am Samstag um 14:00 Uhr in Laufach den BV Maintal zum Heimspiel und darf am Sonntag um 10:00 Uhr bei der TuS Schwanheim antreten.

Auch unsere Mini’s haben gleich einen Doppelspielwochenende.
Die Mini U13 spielen am Samstag in Goldbach um 14:30 Uhr gegen Nordwest Frankfurt und am Sonntag sind sie um 10:00 zu Gast bei der TSG Erlensee.
Am Samstag haben die Mini’s U11 um 14:00 Uhr hier Heimspiel in Laufach gegen den BV Maintal und am Sonntag steht das Auswärtsspiel gegen TUG/TG Höchst an. Dies wird um 14:30 Uhr ausgetragen.

 

Die 2.Mannschaft des BVG beginnt die Saison mit einem Heimspiel am Sonntag den 18 Sep. um 10:00 Uhr gegen den SG Urberach/Jügesheim 1. Diese Spiel findet in Laufach statt.

Auch die 5.Mannschaft hat die SG Urberach/Jügesheim 2 zu Gast. Diese spielen nach der 2.Mannschaft in Laufach am Sonntag den 18 Sep. um 12:30.

 

Meisterschaft in der Jugend U19-Bezirksliga Frankfurt

Gleich in der ersten Saison im neuen Bezirk Frankfurt, holte sich die 1. Jugendmannschaft der BVG Goldbach/Laufach den Meistertitel. Dazu war allerdings ein Großaufgebot notwendig, das am Ende mit 22:2 Punkten ungeschlagen blieb und mit einem Punkt Vorsprung vor dem TV Hofheim die Meisterschaft 2015/16 errang.

Die Mannschaft:

U19 BVG Goldbach-Laufach

Hintere Reihe v.l.: Luca Neidhardt, Jessica Becker, Hanna Zentgraf, Julia Meecahm

Mittlere Reihe v.l.: Maximilian Rußmann, Lukas Heeg, Noah Eizenhöfer, Marco Bozem, Jonas Häuser

Vordere Reihe v.l.: Jens Philipp, Anna Steiner