Warum ?

Seit 1995 habe ich immer eine persönliche Website im Netz, um über verschiedene Themen zu sprechen, die mir am Herzen liegen und vor allem kleine Arbeiten zu Open Source CMS-Projekten in PHP zu präsentieren.
Für mich ist es ein angenehmes Hobby, eine lustige Art des Lernens und eine gute Adresse für meine Familie, um meine Prosa zu lesen und meinen vielfältigen Schwachsinn zu entdecken.

Es war in seiner Zeit e107, also war ich neben der Entwicklung einiger Plugins auch Teil des Entwicklungsteams, bevor ich mich davon abwandte, als das Projekt nicht mehr so sehr meiner Philosophie entsprach….

Wenn ich auf der professionellen Ebene mit eZ Publish (früher eZ Platform) als CMS beschäftig bin, ist es auf WordPress, dass ich durch die Kraft der Dinge auf die persönliche Ebene gewechselt bin.

Die Kraft der Dinge…. es ist die Seite meines Badmintonclubs, die ich betreue: http://bvg-gl.de und für die ich meine Hände in den Schlamm lege, um einige kleine Plugins zu entwickeln, die das Management und/oder das Layout erleichtern.

Nachdem ich Plugins speziell für unsere Seite erstellt und nicht mit der Community geteilt hatte, musste ich ein Plugin entwickeln, um ein Bad Tournament zu verwalten, das ich für andere Webmaster, die Badminton-Seiten verwalten, interessant fand.

Also startete ich in die Welt von WordPress. Und so werde ich meinen Wünschen treu bleiben, immer…. zu wissen, mit allem, was mir hier gefällt, ein wenig zu berühren.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (weil ich einfach keine Zeit habe, um alles 2 Mal und in 2 Sprache zu publizieren… Sollte etwas unklar sein… bin ich dieses mal nicht schuld ^^)