Spielbericht BVG Goldbach/Laufach 4 gegen TG Hanau 2

 

BVG Goldbach/Laufach 4 6-2 TG Hanau 2
Bericht: Die 4.Mannschaft trat zu ihrem ersten Heimspiel komplett an und das machte sich gleich bemerkbar.

Es wurden beide Herrendoppel gewonnen. Im 1.HD spielten Hans-Peter Schmitt mit Michael Thoma. Sie ließen ihrem Gegner keine Chance und gewannen mit 21:14 und 21:12.
Auch im 2.HD hatten die Hanauer nichts zu bestellen. Peter Fürste und Klaus Berger gewannen mit 21:13 und 21:6.
Im Damendoppel lief es nicht so gut. Da merkte man das sich Swetlana Muschinski und Tini Berger noch zusammen raufen müssen. Sie verloren den ersten Satz deutlich mit 9:21 und im zweiten Satz konnten sie den letzten Punkt nicht unterbringen. So mussten sie 20:22 auch diesen Satz abgeben.

In den Herreneinzel überließen wir den Hanauern kein Spiel. Hans-Peter im 1.HE gewann, wenn auch im zweiten Satz knapp mit 23:21, dafür war der erste Satz deutlich mit 21:9. Das 2.HE spielte Klaus hier war es umgekehrt. Der erste Satz wurde gerade so mit 21:19 gewonnen, dafür war der zweite Satz deutlich mit 21:9. Einzig Peter musste über drei Sätze gehen, aber am Schluss war auch er Sieger mit 21:15, 21:23 und 21:17.

Auch im Mixed ließen Tini und Michael nichts anbrennen und gewannen locker mit 21:13 und 21:15.

Swetlana im DE konnte mitspielen aber leider nicht gewinnen. Mit 21:17 und 21:11 ging diese DE an die Hanauer.

Die Heimpremiere  ist mit einem 6:2 Sieg gelungen.

Posted in 4.Mannschaft, Aktive, Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.